. .
English
United Kingdom
Similar books
More/other books that might be very similar to this book
Search tools
Sign in
Share this book on...
Book recommendations
Latest news
Tip from euro-book.co.uk
Advertising
FILTER
- 0 Results
Lowest price: 24.95 €, highest price: 24.95 €, average price: 24.95 €
Selbstreguliertes Lesen - Herausgegeben von Philipp, Maik; Schilcher, Anita
book is out-of-stock
(*)
Herausgegeben von Philipp, Maik; Schilcher, Anita:
Selbstreguliertes Lesen - new book

ISBN: 9783780049063

ID: 118500494

Das Handbuch zur wirksamen Leseförderung Schwachen Leserinnen und Lesern mangelt es neben der Lesemotivation vor allem an kognitiven Fähigkeiten wie Leseflüssigkeit und Lesestrategien. Ihr Lesen zeugt von wenig Selbstregulation. Meist sind sie deshalb nicht in der Lage, ihren Leseprozess zu überwachen und zu steuern, Probleme zu identifizieren und eigene Bewältigungsstrategien zu entwickeln. Wie sich das ändern lässt, ist Gegenstand dieses Buchs. Es stellt den aktuellen Stand der Forschung in den Bereichen Leseflüssigkeit, Lesestrategien und Selbstregulation beim Lesen vor und präsentiert nachweislich wirksame Leseförderprogramme für die späte Primar- und frühe Sekundarstufe. Lehrkräfte können dadurch die wichtigsten zugrunde liegenden Prinzipien und Zusammenhänge kennen und verstehen lernen, um so erprobte Maßnahmen zielgerichtet einzuleiten und aus den verschiedenen Programmen ein für sie und ihre Klasse passendes Leseförderprogramm zusammenzustellen. Dazu trägt auch der systematische Aufbau des Buches bei: - Im ersten Teil vermittelt es die theoretischen Grundlagen. - Im zweiten und umfassendsten Teil stellt es nach einem gleichbleibenden Schema einzelne Förderansätze vor. - Im dritten Teil werden die Förderansätze unter bestimmten Kriterien verglichen und ausgewertet. - Zugleich werden Aspekte der deutschdidaktischen Interventionsforschung, der Diagnostik und der zentralen Rolle der Lehrkraft für die Leseförderung behandelt. Ein aktueller und kompakter Überblick für Referendare, Lehrkräfte und Fortbildner, die Ihre SchülerInnen - besonders im Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe - mit gezielten Lesefördermaßnahmen unterstützen und ihre Lesekompetenzen stärken möchten. Das Handbuch zur wirksamen Leseförderung Schwachen Leserinnen und Lesern mangelt es neben der Lesemotivation vor allem an kognitiven Fähigkeiten wie Leseflüssigkeit und Lesestrategien. Ihr Lesen zeugt von wenig Selbstregulation. Meist sind sie deshalb nicht in der Lage, ihren Leseprozess zu überwachen und zu steuern, Probleme zu identifizieren und eigene Bewältigungsstrategien zu entwickeln. Wie sich das ändern lässt, ist Gegenstand dieses Buchs. Es stellt den aktuellen Stand der Forschung in Buch > Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft > Pädagogik > Didaktik, Methodik, Schulpädagogik, Kallmeyer; Klett

New book Buecher.de
No. 33992638 Shipping costs:zzgl. Versandkosten, plus shipping costs
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Selbstreguliertes Lesen - Kallmeyer
book is out-of-stock
(*)
Kallmeyer:
Selbstreguliertes Lesen - new book

ISBN: 9783780049063

ID: 0470d18a9308c898fb41ff6d7572b59f

- Handbuch zu nachweislich wirksamen Leseförderprogramme für die späte Primar- und frühe Sekundarstufe - die wichtigsten Prinzipien der Leseförderung und Überblick zu wirksamen Ansätzen in den Bereichen Leseflüssigkeit, Lesestrategien und Selbstregulation des Lesens - praxisnahe Anregungen zur Erstellung eines für die Klasse passenden Förderprogramms - Hinweise zur Diagnostik und zur Rolle der Lehrkräfte für die Leseförderung - Zielgruppe: Lehramtsstudierende, ReferendarInnen, Lehre Das Handbuch zur wirksamen Leseförderung Schwachen Leserinnen und Lesern mangelt es neben der Lesemotivation vor allem an kognitiven Fähigkeiten wie Leseflüssigkeit und Lesestrategien. Ihr Lesen zeugt von wenig Selbstregulation. Meist sind sie deshalb nicht in der Lage, ihren Leseprozess zu überwachen und zu steuern, Probleme zu identifizieren und eigene Bewältigungsstrategien zu entwickeln. Wie sich das ändern lässt, ist Gegenstand dieses Buchs. Es stellt den aktuellen Stand der Forschung in den Bereichen Leseflüssigkeit, Lesestrategien und Selbstregulation beim Lesen vor und präsentiert nachweislich wirksame Leseförderprogramme für die späte Primar- und frühe Sekundarstufe. Lehrkräfte können dadurch die wichtigsten zugrunde liegenden Prinzipien und Zusammenhänge kennen und verstehen lernen, um so erprobte Maßnahmen zielgerichtet einzuleiten und aus den verschiedenen Programmen ein für sie und ihre Klasse passendes Leseförderprogramm zusammenzustellen. Dazu trägt auch der systematische Aufbau des Buches bei: Im ersten Teil vermittelt es die theoretischen Grundlagen. Im zweiten und umfassendsten Teil stellt es nach einem gleichbleibenden Schema einzelne Förderansätze vor. Im dritten Teil werden die Förderansätze unter bestimmten Kriterien verglichen und ausgewertet. Zugleich werden Aspekte der deutschdidaktischen Interventionsforschung, der Diagnostik und der zentralen Rolle der Lehrkraft für die Leseförderung behandelt. Ein aktueller und kompakter Überblick für Referendare, Lehrkräfte und Fortbildner, die Ihre SchülerInnen besonders im Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe mit gezielten Lesefördermaßnahmen unterstützen und ihre Lesekompetenzen stärken möchten. Bücher / Schule & Lernen / Schulbücher / Nach Schulform 978-3-7800-4906-3, Kallmeyer

New book Buch.de
Nr. 29852359 Shipping costs:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Selbstreguliertes Lesen - Kallmeyer
book is out-of-stock
(*)
Kallmeyer:
Selbstreguliertes Lesen - new book

ISBN: 9783780049063

ID: 116911486

Das Handbuch zur wirksamen Leseförderung Schwachen Leserinnen und Lesern mangelt es neben der Lesemotivation vor allem an kognitiven Fähigkeiten wie Leseflüssigkeit und Lesestrategien. Ihr Lesen zeugt von wenig Selbstregulation. Meist sind sie deshalb nicht in der Lage, ihren Leseprozess zu überwachen und zu steuern, Probleme zu identifizieren und eigene Bewältigungsstrategien zu entwickeln. Wie sich das ändern lässt, ist Gegenstand dieses Buchs. Es stellt den aktuellen Stand der Forschung in den Bereichen Leseflüssigkeit, Lesestrategien und Selbstregulation beim Lesen vor und präsentiert nachweislich wirksame Leseförderprogramme für die späte Primar- und frühe Sekundarstufe. Lehrkräfte können dadurch die wichtigsten zugrunde liegenden Prinzipien und Zusammenhänge kennen und verstehen lernen, um so erprobte Maßnahmen zielgerichtet einzuleiten und aus den verschiedenen Programmen ein für sie und ihre Klasse passendes Leseförderprogramm zusammenzustellen. Dazu trägt auch der systematische Aufbau des Buches bei: Im ersten Teil vermittelt es die theoretischen Grundlagen. Im zweiten und umfassendsten Teil stellt es nach einem gleichbleibenden Schema einzelne Förderansätze vor. Im dritten Teil werden die Förderansätze unter bestimmten Kriterien verglichen und ausgewertet. Zugleich werden Aspekte der deutschdidaktischen Interventionsforschung, der Diagnostik und der zentralen Rolle der Lehrkraft für die Leseförderung behandelt. Ein aktueller und kompakter Überblick für Referendare, Lehrkräfte und Fortbildner, die Ihre SchülerInnen besonders im Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe mit gezielten Lesefördermaßnahmen unterstützen und ihre Lesekompetenzen stärken möchten. - Handbuch zu nachweislich wirksamen Leseförderprogramme für die späte Primar- und frühe Sekundarstufe - die wichtigsten Prinzipien der Leseförderung und Überblick zu wirksamen Ansätzen in den Bereichen Leseflüssigkeit, Lesestrategien und Selbstregulation des Lesens - praxisnahe Anregungen zur Erstellung eines für die Klasse passenden Förderprogramms - Hinweise zur Diagnostik und zur Rolle der Lehrkräfte für die Leseförderung - Zielgruppe: Lehramtsstudierende, ReferendarInnen, Lehre Buch (dtsch.) Bücher>Schule & Lernen>Schulbücher>Nach Schulform, Kallmeyer

New book Thalia.de
No. 29852359 Shipping costs:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Selbstreguliertes Lesen - Maik Philipp
book is out-of-stock
(*)
Maik Philipp:
Selbstreguliertes Lesen - Paperback

2012, ISBN: 3780049066

ID: 21654949910

[EAN: 9783780049063], Neubuch, [PU: Kallmeyer Sche Verlags- Jun 2012], FÖRDERUNG (PÄDAGOGISCH) / LESEFÖRDERUNG; LESEFÖRDERUNG, Neuware - Das Handbuch zur wirksamen Leseförderung Schwachen Leserinnen und Lesern mangelt es neben der Lesemotivation vor allem an kognitiven Fähigkeiten wie Leseflüssigkeit und Lesestrategien. Ihr Lesen zeugt von wenig Selbstregulation. Meist sind sie deshalb nicht in der Lage, ihren Leseprozess zu überwachen und zu steuern, Probleme zu identifizieren und eigene Bewältigungsstrategien zu entwickeln. Wie sich das ändern lässt, ist Gegenstand dieses Buchs. Es stellt den aktuellen Stand der Forschung in den Bereichen Leseflüssigkeit, Lesestrategien und Selbstregulation beim Lesen vor und präsentiert nachweislich wirksame Leseförderprogramme für die späte Primar- und frühe Sekundarstufe. Lehrkräfte können dadurch die wichtigsten zugrunde liegenden Prinzipien und Zusammenhänge kennen und verstehen lernen, um so erprobte Maßnahmen zielgerichtet einzuleiten und aus den verschiedenen Programmen ein für sie und ihre Klasse passendes Leseförderprogramm zusammenzustellen. Dazu trägt auch der systematische Aufbau des Buches bei: . Im ersten Teil vermittelt es die theoretischen Grundlagen. . Im zweiten und umfassendsten Teil stellt es nach einem gleichbleibenden Schema einzelne Förderansätze vor. . Im dritten Teil werden die Förderansätze unter bestimmten Kriterien verglichen und ausgewertet. . Zugleich werden Aspekte der deutschdidaktischen Interventionsforschung, der Diagnostik und der zentralen Rolle der Lehrkraft für die Leseförderung behandelt. Ein aktueller und kompakter Überblick für Referendare, Lehrkräfte und Fortbildner, die Ihre SchülerInnen - besonders im Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe - mit gezielten Lesefördermaßnahmen unterstützen und ihre Lesekompetenzen stärken möchten. 261 pp. Deutsch

New book Abebooks.de
buchversandmimpf2000, Emtmannsberg, BAYE, Germany [53410207] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Shipping costs:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Selbstreguliertes Lesen - Maik Philipp; Anita Schilcher
book is out-of-stock
(*)
Maik Philipp; Anita Schilcher:
Selbstreguliertes Lesen - new book

2012, ISBN: 9783780049063

ID: 20440875

Ein Überblick über wirksame Leseförderansätze, Buch, Buch, [PU: Kallmeyer]

New book Lehmanns.de
Shipping costs:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.

Details of the book
Selbstreguliertes Lesen: Ein Überblick über wirksame Leseförderansätze
Author:

Maik Philipp, Anita Schilcher

Title:

Selbstreguliertes Lesen: Ein Überblick über wirksame Leseförderansätze

ISBN:

Details of the book - Selbstreguliertes Lesen: Ein Überblick über wirksame Leseförderansätze


EAN (ISBN-13): 9783780049063
ISBN (ISBN-10): 3780049066
Hardcover
Paperback
Publishing year: 2012
Publisher: Kallmeyer Sche Verlags-
261 Pages
Weight: 0,461 kg
Language: deu

Book in our database since 14.10.2007 18:23:50
Book found last time on 10.05.2017 10:55:31
ISBN/EAN: 3780049066

ISBN - alternate spelling:
3-7800-4906-6, 978-3-7800-4906-3


< to archive...
Related books