. .
English
United Kingdom
Similar books
More/other books that might be very similar to this book
Search tools
Sign in
Share this book on...
..?
Book recommendations
Latest news
Tip from euro-book.co.uk
Advertising
Paid advertisement
FILTER
- 0 Results
Lowest price: 10.00 EUR, highest price: 44.66 EUR, average price: 20.29 EUR
Die Welt spielte Roulette. Zur Kultur der Moderne in der Krise 1927 - 1932. - Hrsg. von Möller, Werner
book is out-of-stock
(*)
Hrsg. von Möller, Werner:

Die Welt spielte Roulette. Zur Kultur der Moderne in der Krise 1927 - 1932. - Paperback

2002, ISBN: 9783593370477

[ED: Taschenbuch], [PU: Campus Verlag Gmbh], "Zur Kultur der Krise am Ende der Weimarer Republik Im Oktober 1929 brach die New Yorker Börse zusammen und löste eine Weltwirtschaftskrise aus, der sich niemand entziehen konnte und die politisch das Ende der Weimarer Republik bedeutete. Der Band schildert, wie Kunst, Kultur und Medien diese Zeit des krisenhaften Umbruchs reflektierten. Vom multinationalen Konzern bis zum "kleinen Mann" bekam jeder die fatalen Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise zu spüren. Planung und Chaos, Rationalität und Irrationalität, Radikalisierung und Apathie charakterisierten den Geist dieser Zeit des Umbruchs, die in Deutschland in die politische Katastrophe führte. Der Schwerpunkt dieses Bandes liegt auf der Geschichte der Weimarer Republik in den Jahren von 1927 bis 1932. Ausgehend vom Bauhaus in Dessau, dem Zentrum der künstlerischen Avantgarde im Deutschland jener Zeit, werden kulturelle, politische und ökonomische Tendenzen, die das Ende der jungen Republik beförderten, aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet und anhand ausgewählter internationaler Ereignisse wie der Depression in den USA und dem ersten Fünfjahresplan der UdSSR reflektiert. Die Reihe der Ereignisse und Debatten, die als symptomatisch für die Geschichte jener Jahre ausgewählt werden könnten, ist schier unendlich. Aus diesem Grund hat nicht ein Leitthema die Auswahl der Beiträge und Bilder bestimmt. Vielmehr stellt das Buch eine collagenartige Zusammenstellung parallel ablaufender Phänomene aus den Bereichen Wirtschaft und Kultur, Planung und Politik dar, um auf unterschiedlichen Ebenen die Instabilität der vermeintlich goldenen Zwanziger auf dem Weg in die Katastrophe der dreißiger Jahre vor Augen zu führen. In diesem Kontext fällt der Medienkultur und deren Entwicklung allerdings eine besondere, synthetisierende Rolle zu: Nirgendwo sonst wurden die großen Themen der Zeit - Masse, Vernetzung und Internationalisierung - sinnfälliger und nachhaltiger in Szene gesetzt. Sie avancierte um 1929 gleichsam zum Paradigma der Zeit. Der Herausgeber Werner Möller, Dr phil., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projekt-Koordinator der Stiftung Bauhaus Dessau." 20 Abb., [SC: 1.20], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 447g], [PU: Frankfurt]

Used Book Booklooker.de
Versandantiquariat Johann Kögel
Shipping costs:Versand nach Deutschland (EUR 1.20)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Die Welt spielte Roulette. Zur Kultur der Moderne in der Krise 1927 - 1932. - Hrsg. von Möller, Werner
book is out-of-stock
(*)

Hrsg. von Möller, Werner:

Die Welt spielte Roulette. Zur Kultur der Moderne in der Krise 1927 - 1932. - Paperback

2002, ISBN: 9783593370477

[ED: Taschenbuch], [PU: Campus Verlag Gmbh], "Zur Kultur der Krise am Ende der Weimarer Republik Im Oktober 1929 brachdie New Yorker Börse zusammen und löste eine Weltwirtschaftskrise aus,der sich niemand entziehen konnte und die politisch das Ende der WeimarerRepublik bedeutete. Der Band schildert, wie Kunst, Kultur und Medien dieseZeit des krisenhaften Umbruchs reflektierten. Vom multinationalen Konzernbis zum "kleinen Mann" bekam jeder die fatalen Auswirkungen der Weltwirtschaftskrisezu spüren. Planung und Chaos, Rationalität und Irrationalität, Radikalisierungund Apathie charakterisierten den Geist dieser Zeit des Umbruchs, die inDeutschland in die politische Katastrophe führte. Der Schwerpunkt diesesBandes liegt auf der Geschichte der Weimarer Republik in den Jahren von1927 bis 1932. Ausgehend vom Bauhaus in Dessau, dem Zentrum der künstlerischenAvantgarde im Deutschland jener Zeit, werden kulturelle, politische undökonomische Tendenzen, die das Ende der jungen Republik beförderten, ausunterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet und anhand ausgewählter internationalerEreignisse wie der Depression in den USA und dem ersten Fünfjahresplander UdSSR reflektiert. Die Reihe der Ereignisse und Debatten, die als symptomatischfür die Geschichte jener Jahre ausgewählt werden könnten, ist schier unendlich.Aus diesem Grund hat nicht ein Leitthema die Auswahl der Beiträge und Bilderbestimmt. Vielmehr stellt das Buch eine collagenartige Zusammenstellungparallel ablaufender Phänomene aus den Bereichen Wirtschaft und Kultur,Planung und Politik dar, um auf unterschiedlichen Ebenen die Instabilitätder vermeintlich goldenen Zwanziger auf dem Weg in die Katastrophe derdreißiger Jahre vor Augen zu führen. In diesem Kontext fällt der Medienkulturund deren Entwicklung allerdings eine besondere, synthetisierende Rollezu: Nirgendwo sonst wurden die großen Themen der Zeit - Masse, Vernetzungund Internationalisierung - sinnfälliger und nachhaltiger in Szene gesetzt.Sie avancierte um 1929 gleichsam zum Paradigma der Zeit. Der Herausgeber Werner Möller, Dr phil., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projekt-Koordinatorder Stiftung Bauhaus Dessau."20 Abb., [SC: 1.20], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 447g], [PU: Frankfurt]

Used Book Booklooker.de
Versandantiquariat Johann Kögel
Shipping costs:Versand nach Deutschland (EUR 1.20)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Die Welt spielt Roulette: Zur Kultur der Moderne in der Krise 1927-1932 (Edition Bauhaus)
book is out-of-stock
(*)
Die Welt spielt Roulette: Zur Kultur der Moderne in der Krise 1927-1932 (Edition Bauhaus) - used book

ISBN: 9783593370477

ID: 824863046

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

Used Book Biblio.com
buxbox
Shipping costs: EUR 100.73
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Die Welt spielt Roulette - Möller, Werner
book is out-of-stock
(*)
Möller, Werner:
Die Welt spielt Roulette - Paperback

ISBN: 9783593370477

[ED: Taschenbuch], [PU: Campus], Cover oben ganz leichter Knick am Rand(Pappe aber auch dort weiter völlig ben), Seiten wie neu., [SC: 0.95]

Used Book Booklooker.de
Versandhandel Pannier
Shipping costs:Versand nach Deutschland (EUR 0.95)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.
Die Welt spielt Roulette - Möller, Werner
book is out-of-stock
(*)
Möller, Werner:
Die Welt spielt Roulette - Paperback

2002, ISBN: 9783593370477

[ED: Paperback], [PU: Campus], [SC: 3.00], wie neu, privates Angebot, 240x165 mm, [GW: 448g]

Used Book Booklooker.de
Idiot
Shipping costs:Versand nach Deutschland (EUR 3.00)
Details...
(*) Book out-of-stock means that the book is currently not available at any of the associated platforms we search.

< to search results...
Details of the book
Die Welt spielt Roulette: Zur Kultur der Moderne in der Krise 1927-1932 (Edition Bauhaus)
Author:

Werner Möller

Title:

Die Welt spielt Roulette: Zur Kultur der Moderne in der Krise 1927-1932 (Edition Bauhaus)

ISBN:

3593370476

Details of the book - Die Welt spielt Roulette: Zur Kultur der Moderne in der Krise 1927-1932 (Edition Bauhaus)


EAN (ISBN-13): 9783593370477
ISBN (ISBN-10): 3593370476
Paperback
Publishing year: 2002
Publisher: Campus Verlag

Book in our database since 28.05.2007 18:16:15
Book found last time on 17.06.2016 09:40:35
ISBN/EAN: 3593370476

ISBN - alternate spelling:
3-593-37047-6, 978-3-593-37047-7

< to search results...
< to archive...
Nearby books